• Hotline: +49(0)8035 - 501 90 20
  • versandkostenfrei innerhalb D
  • Hotline: +49(0)8035 - 501 90 20
  • versandkostenfrei innerhalb D

Bau-Luftreiniger BL 250

(1 Stück = 299,00 €)

299,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
2-3 Werktage

Beschreibung

Der Bau-Ventilator BL250 ist der "große" Bruder des BL 200. Die maximale Förderleistung beträgt 2.700 m³ Luft/Std.. Der BL 250 saugt die Raumluft mit großem Druck an und eignet sich daher ideal für alle staubigen Baustellen, oder zum Belüften von Räumen. Zum Abtransport der verschmutzten Luft kann ein Luftschlauch, ein Filtersack, oder eine Filterbox (siehe Zubehör) angeschlossen werden.

Vorteile:

  • leicht zu transportieren
  • Kein Filterwechsel notwendig
  • Profi-Gerät mit robustem Gehäuse aus Metall
  • geringer Stromverbrauch
  • sehr hohe Saugleistung, auch für längere Schläuche geeignet
  • Auch zur Belüftung geeignet


Technische Daten:

Anschlussdurchmesser: 250 mm

Maße (HxBxT mm): 380 / 305 / 360

Verbrauch: max. 350 W

Anschluss: 230 V, 50Hz

Luftmengenleistung: 2700 m³/Std.

Saugdruck: 300 Pa

Gewicht: 8,5 Kg


Häufige Fragen zu den Geräten:


Frage: Für welche Raumgrößen eignet sich das Gerät?

Antwort: Der BL 250 hat eine Luftmengenleistung von 2.700 m³/Std. Er eignet sich von daher bei hoher Staubbelastung für Räume bis ca. 90 m² (225 m³). In diesem Beispiel würde das Gerät ca. fünf Minuten benötigen, um die Raumluft einmal abzusaugen. Bei kleineren Räumen wäre dies entsprechend kürzer.


Frage: Kann man mit dem Gerät auch belüften?

Antwort: Ja, auf der einen Seite zieht das Gerät die Luft aus dem Raum. Wenn Sie den Bau-Ventilator umdrehen, bläst er Luft zum Belüften oder Trocknen in den Raum hinein.


Frage: Wie werden die Geräte optimal eigesetzt?

Antwort: Die beste Absaugleistung erzielen Sie, wenn Sie in dem Raum, in dem Sie arbeiten einen gewissen Unterdruck erzeugen. D.h., Alle Fenster- und Türöffnungen werden geschlossen oder abgedichtet. Der Bau-Ventilator steht im Raum, der Abluftschlauch führt durch eine möglichst kleine ebenfalls abgedichtete Öffnung nach außen. Durch den jetzt entstehenden Unterdruck im Raum, kann die Staubwolke am effektivsten abgesaugt werden.


Frage: Wie wird der Abluftschlauch am Gerät befestigt?

Antwort: Die Abluftschläuche verfügen an einem Ende über einen eingebauten Spanngurt. Hiermit kann der Schlauch einfach und sicher am Bau-Ventilator befestigt werden.


Frage: Kann man den Abluftschlauch auch verlängern?

Antwort: Ja, es können mehrere Schläuche miteinander verbunden werden. Die Abluftschläuche verfügen dafür an einem Ende über einen eingebauten Spanngurt.


Frage: Wofür wird der optionale Filtersack in der Praxis eingesetzt?

Antwort: Der Filtersack eignet sich überall dort, wo die Abluft nicht über einen Schlauch nach außen abgeführt werden kann (z. b. innenliegende Bäder ohne Fenster). Er wird ebenfalls mit einem mitgelieferten Spanngurt am Gerät befestigt.